Rechtsanwalt Robin Schmid im Mandantengespräch

Vor dem Erbfall: Wie ich richtig vererbe

Nach dem Großteil der statistischen Erhebungen hat nur etwas ein viertel aller Deutschen für den Ernstfall eine Regelung getroffen.

Es ist verständlich, dass man sich nur ungern mit der eigenen Vergänglichkeit auseinandersetzt und sich die entscheidenden Fragen stellt: Wer soll erben? Welche formalen Anforderungen gibt es?

Dennoch sind es gerade diese Fragen, die man sich besser früher als später stellen sollte, denn oft schiebt man diese Fragen hinaus bis es bereits zu spät ist und mit der Trauer über den Unglücksfall vermischen sich Streitigkeiten darüber wie nun weiter vorzugehen ist.

Diese Streitigkeiten können dabei neben finanziellen Aspekten auch Aspekte wie beispielsweise die Firmen-/ Unternehmensfortführung des Verstorbenen und damit dessen Lebenswerk betreffen. 

Deshalb haben sich die Anwälte der Anwaltskanzlei Schmid es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Mandanten im Erbrecht umfassend, kompetent und vor allem schnell zur Seite zu stehen.

Testament

Soweit keine eigenen Regelungen per Testament getroffen werden gilt im Erbfall immer die gesetzliche Erbfolge. Bei der gesetzlichen Erbfolge ist die Erbenstellung nicht frei wählbar. Sehr vereinfacht gesagt gilt: Erbe ist, wer nahester Verwandter des Erblassers ist. Aber ob dies immer dem Willen des Erblasser entspricht?

Weiterlesen …

Der Erbvertrag

Der Erbvertrag stellt neben dem Testament eine weitere Möglichkeit dar, von der gesetzlichen Erbfolge abzuweichen. Der entscheidende Unterschied zum Testament besteht darin, dass der Erblasser sich beim Erbvertrag gegenüber seinem Vertragspartner rechtlich bindet.

Weiterlesen …

Vorweggenommene Erbfolge

In den kommenden Jahren wird bundesweit Vermögen im Wert von über 2 Billionen Euro vererbt. Gegen eine allzu hohe staatliche Besteuerung des Nachlasses kann man vorbeugen: „Schenkung“ heißt das Zauberwort!

Weiterlesen …

Die Erbschaftssteuer

Wieviel Steuern muss man bei einer Erbschaft oder Schenkung zahlen?

Es gibt Steuervergünstigungen und Steuerfreibeträge ....

Weiterlesen …

Gerne können Sie sich vertrauensvoll an uns wenden:

 

Wir garantieren Ihnen eine kompetente, ausführliche und gewissenhafte Beratung in angenehmer Atmosphäre.

Rufen Sie uns an unter 07171 / 10 46 95 0
oder nutzen Sie das Kontaktformular für eine Rückrufbitte.