Rechtsanwalt Robin Schmid im Mandantengespräch

...Sie diese Wünsche im Notfall nicht mehr mündlich äußern können. So können Sie ein unwürdiges Lebensende an „Schläuchen und Geräten“ verhindern, wenn längst klar ist, dass diese Versorgung das Leben gar nicht mehr retten, sondern nur noch künstlich verlängern kann.

Zurück